Preisspanne pro Woche:
+
Wo?:
Wann?:
Schlafzimmer:
Badezimmer:
Max. Personen:
Ausstattung:
Eignung :
Themen:
Lage:
Ihre Auswahl:
Wir benutzen cookies.
Imate Vilu?
Menü +385 1 222 70 50
MY ISTRIA GUIDE

Wandern in Istrien – Das Gebirgsmassiv Ucka und seine malerischen Wanderwege

Wandern in Istrien – Das Gebirgsmassiv Ucka und seine malerischen Wanderwege

Wissenswertes, bevor Sie sich auf eine Wanderung im Ucka Gebirge begeben

Der französische Schriftsteller Jules Renard sagte einmal: "Es gibt keinen Himmel auf Erden, nur Teile davon". Nachdem Sie das Ucka Gebirge besucht und einen Spaziergang durch seine wunderschöne, wilde Natur gemacht haben, werden Sie dieses Zitat nicht bezweifeln, da Ucka wirklich ein kleiner Himmel auf Erden ist.

Das atemberaubende Ucka und Cicarija Gebirge hat immer zahlreiche Besucher angezogen, die ihre Freizeit weit weg von der Hektik der Stadt verbringen möchten. Seitdem Ucka Gebirge und ein Teil des Cicarija Gebirges zum Ucka Naturpark erklärt wurden, besuchen mehr und mehr Naturliebhaben das Gebirge, um die Ruhe und die Gelassenheit dieses Ortes zu genießen. Insgesamt ist der Naturpark ca. 150km2 groß und, dank seinen hohen Berggipfeln und Felsen dominiert Istrien im visuellen Sinne.
Um das Gebirge zugänglicher für Besucher zu machen, gab es wirklich viel zu tun. Unter anderem wurden zur Kennzeichnung von Wanderwegen Hinweisschilder aufgestellt. Die Schilder weisen auch darauf hin, wie man sich benehmen sollte, wenn man von unberührter Natur umgeben ist. Das Ucka Gebirge hat zahlreiche Wanderwege, damit die Besucher diesen Bereich einfacher erkunden und einen näheren Blick auf seine steile Berghänge, wunderschöne Wasserfälle, Wälder und Pflanzen werfen können. Der Blick auf die Umgebung vom Ucka Gebirge ist wirklich unvergesslich – an sonnigen Tagen kann man sogar Venedig in der Ferne sehen!

Wie bereits erwähnt, gibt es zahlreiche Wanderwege, die Wahl hängt nur davon ab, wie fit Sie sind und wie oft Sie wandern gehen.

Vielleicht wird Ihnen bei der Entscheidung unsere Auswahl an Wanderwegen weiterhelfen:

Der Plas Lehrpfad: mit Ausgangspunkt nur 300 m unter dem höchsten Gipfel des Gebirges, Vojak, der Plas Lehrpfad ist ungefähr 2 km lang und es sollte nicht mehr als 1,30 – 2 Stunden dauern, bis Sie das Ziel erreichen. Der Plas Lehrpfad verläuft über den Bergrücken vom Berg Ucka und bietet unglaubliche Aussichten auf die Berge Istriens. Den Lehrpfad entlang können Sie über endemische Pflanzen und gefährdete Tierarten lernen, die typisch für die Region sind.

Weiße Bergblumen und hohes Gras auf steinigem Boden in einer Berglandschaft

Außer dem Plas Lehrpfad, steht Ihnen auch der Vela Draga Lehrpfad zur Verfügung. Der Lehrpfad verläuft entlang des Vela Draga Canyons, das von Kräften der Natur, wie Erdbeben, Wind und Regen vor langer Zeit geformt wurde. Dies ist ohne Zweifel einer der schönsten Anblicke, die Sie sehen werden – verpassen Sie ihn nicht! Die Besonderheiten des Vela Draga Lehrpfades und des Canyons sind die hohen, spitzen Felsen, die auch als Türme bekannt sind, die geomorphologische Juwele sind. Auf dem Weg werden Sie auch über Klettern und Free Climbing lernen. Der Sport ist hier seit 1931 akzeptiert, als Emilio Comici zum ersten mal hier geklettert ist.

Der Wanderweg Trebisca-Perun, bekannt auch als der Weg der Mythologie und Geschichte, ist 15 km lang. Für diesen Wanderweg muss man sich gut vorbereiten – da der Weg zum Ziel ca. 7 Stunden dauert, würden wir raten, dass Sie Wasser und etwas zu Essen mitbringen und, selbstverständlich, dass Sie bequeme Schuhe und Kleidung tragen. Der Pfad führt durch wunderschöne Natur und gut erhaltene Dörfchen und mit jedem Schritt werden Ihnen die Geschichte, die Sitten und die Lebensweise der ersten Slaven auf dem Kvarner Gebiet erklärt.

Der Wanderweg Slap – wie der Name sagt, dieser kurze Wanderweg (nur 800m) wurde durch Wasser geformt (slap – Wasserfall). Der Wanderweg Slap führt durch den Lovranska draga Bereich, hoch über dem Meeresspiegel, danach durch einen Edelkastanienwald bis zu einem atemberaubenden Wasserfall. Der Wasserfall gehört zum Strom, der in die Adria in der Nähe von Medveja mündet.

Diese sind nicht die einzigen Wanderwege im Ucka Gebirge, Sie können zwischen vielen wenig bekannten Wanderwegen wählen. Also, wenn Sie sich in einer unseren Villen in Istrien oder Kvarner befinden und ein echter Naturliebhaber sind, müssen Sie unbedingt Ucka besuchen und den Blick auf die Umgebung genießen.


Marija Kancir

22.11.2018
+385 1 222 70 50