Preisspanne pro Woche:
+
Wo?:
Wann?:
Schlafzimmer:
Badezimmer:
Max. Personen:
Ausstattung:
Eignung :
Themen:
Lage:
Ihre Auswahl:
Wir benutzen cookies.
Imate Vilu?
Menü +385 1 222 70 50
MY ISTRIA GUIDE

Stadtbesichtigung beim Radfahren - erkunden Sie Pula

Stadtbesichtigung beim Radfahren - erkunden Sie Pula

Radfahren - eine einzigartige Art, die Stadt zu erkunden und zu entdecken

Sie sind nicht in der Laune, um zu Fuß zu gehen? Die Stadt im heißen Sommer zu besichtigen? Aua! Trotzdem gibt es immer noch Hoffnung. Pula hat vor Kurzem das Angebot mit E-bikes erweitert (E steht nicht für easy (dt. leicht), sondern für elektrisch!).

Das kann einerseits knifflig werden, weil die Fahrräder der Öffentlichkeit zugänglich sind und andererseits ist es praktisch während der heißen Sommermonate, wenn man nicht einfach gehen kann oder wenn es zu heiß ist oder Stadtbesichtigungen Sie nicht wirklich begeistern.
Für längere Touren scrollen Sie nach unten, Sie werden einige ausgezeichnete Fahrradverleihe finden. Über längere Routen in Pula und der Umgebung können Sie in unserem Guide nachlesen.

Auf den E-bike Stationen, eine in Giardini und die andere auf dem Lebensmittelmarkt, können Sie ein Fahrrad praktisch umsonst bekommen und die Stadt besichtigen. Bevor Sie losfahren, müssen Sie sich dem EDIC Zentrum melden (Giardini 2) und sich mit einem gültigen Ausweis mit Foto registrieren. Danach gehört das Fahrrad für zwei volle Stunden Ihnen.

Wenn man in Betracht zieht, dass sie zeitlich begrenzt sind und dass sie wahrscheinlich mit kleinen Kindern fahren, ist die dargelegte Route eine Familienversion, einfach in allen Elementen, aber die Sie trotzdem mit dem Zentrum der Stadt und der näheren Umgebung bekannt macht. Natürlich gibt es in Pula viel mehr zu sehen, aber mehr dazu zu einem späteren Zeitpunkt. In dieser einfachen Version werden Sie an 13 Attraktionen in Pula mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 12 Km/h vorbeifahren und genügend Zeit haben, um sich auszuruhen und einige Sehenswürdigkeiten näher zu betrachten. Die Gesamtlänge der Route beträgt ungefähr 13 Kilometer mit leichten Erhebungen, ein wenig Gehen und verschiedenen Arten von Boden.

Easy bike in Pula beginnt an der Check-In Stelle in Giardini, gleich nach dem morgendlichen Kaffee in dieser Straße voller Gemurmel und überfüllten Terrassen zahlreicher Cafes. Aus Giardini machen Sie sich auf den Weg zu einem der sieben Hügel von Pula – Monvidal, via der Stankoviceva Straße. Monvidal ist eine von Pulas Festungen, erbaut während des 19. Jahrhunderts, deren einziger Zweck es war, den wichtigsten österreichisch-ungarischen Handels- und Militärhafen zu verteidigen.

Die nächste Sehenswürdigkeit ist das Amphitheater in Pula, ein spektakuläres römisches Gebäude, bemerkenswert erhalten und in Funktion. Von der Arena, durch den Park, enden Sie an der Strandpromenade, mit der Werft ganz hinten und schönen Yachten im Yachthafen. Von dieser Stelle aus können Sie den ganzen Hafen sehen und ein Bild davon bekommen, wie gut er ursprünglich entworfen wurde.

Fahren wir weiter zum Kastel, der zweiten Festung, an der Sie in dieser Tour vorbeifahren werden. Eigentlich wurde Kastel im Mittelalter als erstes erbaut, nachher haben die Venezianer das Befestigungssystem wiederaufgenommen, Österreich-Ungarn modernisierte und erweiterte das ganze System mit unterirdischen Tunnels. Heute sind die Tunnels eine Sehenswürdigkeit in Pula und man nennt sie Zerostrasse.
Aus Kastel fahren wir geradeaus zum Forum, dem Hauptplatz von Pula, wo Sie einen kurzen Blick auf die römische, venezianische und moderne Architektur werfen können.

Vier Downhill Fahrräder geparkt am Fahrradständer mit Aufschrift „Bike Rentals“

Das Forum verlassen Sie auf der Flaciusova Straße direkt an der Werft, wo normalerweise ein großes Schiff mit laufenden Arbeiten zu sehen ist. Fahren Sie vorbei bis zur Straße des Heiligen Polycarp, überqueren Sie das Wohngebiet Stoja, wo sich ein militärischer Friedhof befindet und Sie enden in der Valkane Bucht mit wunderschönem Blick auf den Strand und das Meer.

Fahren wir rechts nach Lungomare. Halten Sie am Anfang dieser schönen Promenade an, um sich zu erfrischen und den Blick und die Brisen zu genießen. Die Fahrt durch Lungomare wird voll von schönen Stränden und Ausblicken sein, und, wenn Sie Glück haben, werden Sie nicht weit weg einige Delphine sehen können, meistens am späten Nachmittag, aber manchmal auch früh am Morgen und während des Tages. In der Gortanova Bucht, ruhte sich kürzlich eine Mittelmeer-Mönchsrobbe am späten Nachmittag auf dem Strand aus, sie war nicht menschenscheu, aber wurde aus verständlichen Gründen wegen großem Interesse der Kinder und Eltern, die sie berühren wollten, von einem Wächter bewacht.

Atmen Sie den Kiefergeruch und die salzige Brise ein, hören Sie den Vögeln zu und genießen Sie das bunte Wasserspiel am Uferrand. Aus Lugomare, endet eine Einbahnstraße in der Uskocka Straße und führt weiter zu Veruda. Biegen Sie links ab in die Krlezina Straße und nach ein paar Metern werden Sie ein kleines Treppenhaus, das nach oben führt, sehen. Vom Fahrrad herunter und die Treppe hinauf zum Pfad, der über die Volticeva Straße führt, hinauf zu Fort Casoni Vecci auf dem Hügel, den man heute Vidikovac nennt.

Auf dem Rückweg von Vidikovac und zum Lebensmittelmarkt werden Sie verschiedene architektonische und historische Einflüsse auf Pula sehen, atmen Sie ein bisschen mehr von der Kultur und den Gewohnheiten der Einwohner ein. Wenn Sie zum Lebensmittelmarkt kommen, nutzen Sie die Gelegenheit, um zu Mittag zu essen oder einen schnellen Happen zu sich zu nehmen. Probieren Sie Prosciutto, Käse, ein umfangreiches Angebot an Saisonobst und Gemüse.

Ihre Fahrt endet die Flanaticka Straße herunterfahrend. Sie enden genau am Sergierbogen, noch einem römischen Denkmal, der eine eigene Geschichte zu erzählen hat und wo James Joyce die Situation von einem Cafe Tisch aus der Ulysses überwacht. Und zurück sind Sie in Giardini und an Ihrer Fahrradstation.

Wenn Sie sich an einem der genannten Orte länger aufhalten möchten, müssen Sie beachten,dass die kostenlose Zeit auf dem E-bike aufgrund der Batterie begrenzt ist. Wenn Sie länger bleiben möchten, denken Sie darüber nach, einen MTB für längere Routen zu mieten.

Die Radtour durch Pula ist eine einzigartige Gelegenheit, die Stadt aus erster Hand zu erkunden. Die 3000 Jahre alte Stadt Pula ist im Hinblick auf das impressive Kulturerbe ein wahres Prachtstück. Viel Spaß und genießen Sie eine entspannende zwei-Stunden-Fahrt rund um Pula.

Allgemein ist Istrien das Reiseziel für Radfahrer unterschiedlicher Profile und Fähigkeiten. In fast jedem Ort gibt es Verleihe mit Radtouren in der Nähe. Landschafts- und Kulturerbe reiche Strecken laden sie zur abenteuerlichen Erkundung ein. Radfahren in Istrien ist ein etwas anderer Urlaub, ein Urlaub voller Tradition, Stadtbesichtigungen und erstaunlicher Landschaft, wo man auch hinblicken mag. Malerische Städte und frische Luft werden Sie sicherlich heilen und Ihnen neue Energie verleihen. Es gibt keinen besseren Ort, Ihren aktiven Urlaub zu starten, als im bezaubernden Istrien.

Den Plan können Sie hier herunterladen.

Fahrrad-Verleihe in Pula:

Obrt SEPE +385(0)915260180; [email protected]
BIKE PLANET +385(0)911598147
MALUPE SPORT +385(0)989801155; [email protected]
MAREMONTI – ISTRA +385(0)52384000; [email protected]
PULA BIKE +385(0)977378077

Maris Vidovic

​16.11.2017
+385 1 222 70 50