Preisspanne pro Woche:
+
Wo?:
Wann?:
Schlafzimmer:
Badezimmer:
Max. Personen:
Ausstattung:
Eignung :
Themen:
Lage:
Ihre Auswahl:
Wir benutzen cookies.
Imate Vilu?
Menü +385 1 222 70 50
MY ISTRIA GUIDE

Radfahren durch Istrien - erkunden Sie die wunderbare Landschaft der Region

Radfahren durch Istrien - erkunden Sie die wunderbare Landschaft der Region

Erkunden Sie die Juwelen Istriens beim Radfahren!

Im My Istria Guide haben wir schon über die die bekannte Fahrradstrecke Parenzana und über Möglichkeiten zum Fahrradfahren in Pula geschrieben.
Man sollte jedoch bedenken, dass Istrien eine der bekanntesten Fahrradregionen Kroatiens ist, da es Fahrradliebhabern immer mehr zu bieten hat und das Angebot von Jahr zu Jahr besser wird. Fahrradfahren ist wahrscheinlich die beste Art und Weise, die faszinierende Landschaft Istriens, die Hügel mit den magischen Bergdörfern, den atemberaubenden Meerblick und die beeindruckende Architektur, die bis in die Antike führt zu entdecken. Ihr Fahrrad ist wahrscheinlich der beste Begleiter auf Ihrer Rundreise durch Istrien.
Und natürlich braucht eine Region viel mehr als einen Radweg, um unter Radfahrern berühmt zu werden. So ist es mit Istrien. Dort finden Sie rund 150 Radwege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade und Themen:

Mittelalterliche Städte und Weinstrassen von Momjan
Die Skulpturenstrecke einem bekannten Künstlers
Geschichten aus einem Holzhäuschen
Entlang des 45. Breitengrades in die Pedale treten
Auf den Straßen von Schlössern und viele, viele mehr.

Auch wenn Sie kein begeisterter Radfahrer sind – wenn sich in Ihnen nur ein bisschen Neugierde befindet, dann laden Sie diese Streckennamen ein, mit dem Fahrrad zu erkunden, was diese erstaunliche Region zu bieten hat. Die Wanderwege bieten alles - von Olivenöl- und Weinverkostungen über historische und architektonische Sehenswürdigkeiten bis hin zu beeindruckenden Naturlandschaften, die mit dem Auto schwer zu entdecken sind.

Frau mit Helm auf einem Mountainbike fährt auf einem Steinpfad am Meer entlang

Um durch Istrien zu radeln, wären Karten oder Schilder hilfreich. Und dies ist eine andere Sache, um die man sich hier gekümmert hat. In ganz Istrien finden Sie Straßenschilder, die den Schwierigkeitsgrad jeder Strecke angeben. Wenn Sie also einen rot markierten Radweg sehen, sollten Sie sich auf einen wirklich anspruchsvollen Weg vorbereiten, der für erfahrene Radfahrer gedacht ist.
Die gelben Schilder kennzeichnen mittelschwere Pfade, während die grünen Schilder darauf hinweisen, dass der Weg ideal für lässige Fahrten ist. Grüne Schilder mit einem Smiley markieren so genannte „Family & Recreation“ -Spuren. Diese Wege sind nicht anspruchsvoll, aber sicher, mit wenig oder gar keinem Verkehr und daher ideal für Familien.

Und sollten Sie während einer Fahrt Probleme mit Ihrem Fahrrad haben, machen Sie sich keine Sorgen. Auf der Halbinsel gibt es sogenannte „Bike Friendly Points“. An diesen Stationen können Sie mit den verfügbaren Werkzeugen und Ersatzteilen schnelle Reparaturen an Ihrem Fahrrad vornehmen.

Falls Sie Ihre Fahrkünste verbessern möchten ist der Bikepark Rabac etwas, das Sie erkunden sollten. Dort finden Sie ein 20 Kilometer langes Gelände mit Single Trails und andere Strecken auf sandigem und natürlichem Gelände. Daher gibt es keine Entschuldigung dafür, während Ihres Aufenthalts in Istrien kein eigenes Fahrrad mitzunehmen oder ein Fahrrad zu mieten, da dieses Erlebnis unvergesslich sein wird.

Istrien ist bekannt für sein “Bike & Bed” Unterkunftskonzept, bei dem Hausbesitzer Radfahrern den besten Service bieten: einen angenehmen und gemütlichen Aufenthalt für sich selbst und einen sicheren Stellplatz für ihre Fahrräder. In unserem Angebot haben wir mehrere Villen, die Teil des Bike & Bed-Konzeptes sind.

Sanda Kesedzic

12.02.2019
+385 1 222 70 50