Preisspanne pro Woche:
+
Wo?:
Wann?:
Schlafzimmer:
Badezimmer:
Max. Personen:
Ausstattung:
Eignung :
Themen:
Lage:
Ihre Auswahl:
Wir verwenden Cookies für ein besseres Website-Erlebnis, Analysen und maßgeschneiderte Werbung. Durch Klicken auf “Ich stimme zu” stimmen Sie der Verwendung von Cookies für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu. Erfahren Sie mehr
Ich stimme zu
Imate Vilu?
Menü +385 1 222 70 50
MY ISTRIA GUIDE

Pazin - eine kleine Stadt in Istrien, die mit Natur und Kultur begeistert

Pazin - eine kleine Stadt in Istrien, die mit Natur und Kultur begeistert

Eine kleine istrische Stadt voller Überraschungen

Inmitten einer grünen Hügellandschaft - im Herzen Istriens - liegt Pazin, eine kleine Stadt mit 9000 Einwohnern, die all Ihre Erwartungen übertreffen wird.

Zunächst eher unscheinbar birgt diese Stadt einige Überraschungen.

Recht erhaben wirkt die Festung - eine der am besten erhaltenen und größten in Europa - das Kastell von Pazin, welches zum ersten Mal im 10. Jahrhundert erwähnt wurde. An einem Abgrund gelegen macht es einen imposanten Eindruck und diente dem berühmten Schriftsteller Jules Verne im Roman “Mathias Sandorf” als Kulisse und Handlungsort. Bei schönem Wetter und bei Sonnenuntergang wirkt es golden und edel. An trüben Herbsttagen und in der Nacht scheint es geheimnisvoll und düster. So oder so, Sie werden den Blick nicht so schnell abwenden können.

Heute beherbergt das Kastell das städtische und das ethnografische Museum, wo Liebhaber von Kultur und Geschichte das traditionelle Handwerk, Trachten und Musikinstrumente der Region kennenlernen können aber auch alles über die Entstehung der Stadt erfahren können.

ein-kiespfad-führt-zur-stadtmauer-hinter-welcher—die-burg-und-alte-gebäude-von-pazin-hervorragen

Die Festung bietet aber auch einen sagenhaften Hintergrund für alle Adrenalinsüchtigen, die die 100m tiefe Schlucht per Zipline überqueren oder sich mit einem Bungeesprung von der Brücke aus in die Tiefe fallen lassen möchten.

Jeder Abenteurer und Entdecker kommt in der Höhle “Pazinska Jama” auf seine Kosten. Die verborgene Unterwelt steht unter Naturschutz und dient als speläologisches Objekt der Höhlenforschung. Mit 200m Wanderwegen, 118m Höhenunterschied und dem 80m langen unterirdischen See kann man die Höhle unter Führung besichtigen. Wir empfehlen festes Schuhwerk und lange Ärmel, da es im Inneren recht kühl werden kann.

Die herrliche Umgebung von Pazin können Sie auf einer Vielzahl von Rad- und Wanderwegen erkunden. Folgen Sie dem Fluss Pazincica und gelangen Sie zu der Stelle bei Cerovje, an der sich die drei Bäche Borut, Lipa und Rakov treffen, um zur Pazincica zu werden. Insgesamt ist die Pazincica 18km lang und bietet an den Wasserfällen von Zarecki Krov einen idealen Badeplatz, an dem Sie sich im Sommer im frischen klaren Wasser abkühlen können. Der Fluss endet zunächst an der Schlucht von Pazin, fließt dann aber unterirdisch noch 30km weiter bis zum Limski Kanal bei Rovinj, der dann ins Meer mündet.

Falls Sie trotzdem ans Meer möchten, sind die berühmtesten Strände nur ca. 33 km entfernt in Porec oder Rabac. Fahren Sie die wunderschönen Landstraßen entlang durch die unberührte Natur. Genießen Sie weite Felder, grüne Hügel und schattige Wälder. Die Region ist genau das richtige für Reiseromantiker, die den lauen Fahrtwind im Haar spüren möchten und der Sonne entegegenblinzeln möchten. Auch Motorradfahrer lieben die kurvigen Straßen, die dem bekannten Spruch “Der Weg ist das Ziel.” einen Sinn geben.

Möchten Sie im Herbst nach Pazin kommen, dann sind sie genau richtig für die Trüffeljagd in den umliegenden Wäldern. Lernen Sie die verschiedenen Trüffelsorten kennen, schauen Sie den Spürhunden und den Jägern bei Ihrer Arbeit zu und erkunden Sie das Trüffel-Dreieck zwischen Pazin, Buje und Buzet. Die nebligen und feuchten Wälder lassen Trüffel gut gedeihen und am Ende der Jagd bereiten Sie diese einfach selbst zu.

kleiner-flussarm-in-einem-grünen-wald-der-sich-zwischen-felsen-und-steinen-seinen-weg-bahnt

Falls Sie sich lieber bekochen lassen, dann hat Pazin einige gute Restaurants und Konobas, die die typisch istrianischen Gerichte anbieten. Probieren Sie Spezialitäten wie “Zgvacet od Boskarina” - eine Art Gulasch - oder “Fuzi s tartufima” - köstliche Pasta mit Trüffeln. Malvazija, Teran, Muskat oder Merlot sind die regionalen Weinsorten, die Weinkenner hierzu empfehlen würden. Zum Dessert “Grasnjaki” - Teigtaschen gefüllt mit Maronenpüree - oder zum traditionellen Kuchen “Pandispanj”, der meist mit getrockneten Feigen zubereitet wird, passt am besten der berühmte Likör Terranino.

Genießen Sie Istrien mit allen Sinnen im Herzen der größten Halbinsel der Adria. Buchen Sie eine unserer Villen in Pazin und entfliehen Sie dem Alltag, wie einst Mathias Sandorf in Jules Vernes Roman dem Kastell von Pisino entflohen ist.


Daniela Vuleta

2.3.2022
 
+385 1 222 70 50