Preisspanne pro Woche:
+
Wo?:
Wann?:
Schlafzimmer:
Badezimmer:
Max. Personen:
Ausstattung:
Eignung :
Themen:
Lage:
Ihre Auswahl:
Wir benutzen cookies.
Imate Vilu?
Menü +385 1 222 70 50
MY ISTRIA GUIDE

Höhlen in Istrien und Dalmatien - Unterirdische Königinnen

 Höhlen in Istrien und Dalmatien - Unterirdische Königinnen

Stalagmiten, Stalaktiten und Wein

Als kleines Mädchen habe ich die alten Fotos meiner Oma gern gesehen. Mein Lieblingsfoto war das meines Opas, als er in Slowenien in der Armee war. Er und seine Kollegen gingen zur Höhle von Postojna. Trotz der Tatsache, dass es sich um ein kleines, dunkles Foto handelt, verliebte ich mich in die Stalagmiten, Stalaktiten und anderen großartige Formationen. Vielleicht werden Sie, nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, auch ein Höhlenliebhaber. Obwohl Kroatien als Reiseziel vor allem für seine schönen Strände und das klare blaue Meer berühmt ist, gibt es zahlreiche Untergrundattraktionen zu besuchen. Um genau zu sein, gibt es in Kroatien etwa zehntausend bekannte Höhlen, von denen 40 für Besucher geöffnet sind. Alle Höhlen sind gesetzlich geschützt und Sie müssen eine Erlaubnis für die Erforschung oder touristische Zwecke haben, um sie zu besuchen. Hier ist eine kurze Liste von Höhlen in Kroatien, die einen Besuch wert sind.

Die Baredine-Höhle in der Nähe des Dorfes Nova Vas (Porec) ist ein wahres Juwel Istriens. Es ist das erste speläologische Objekt, das 1995 in Istrien für Touristenbesuche eröffnet wurde. Sie können einen 300 m langen Weg besichtigen, bis zu 60 m unter der Erde. In den 5 wunderschön dekorierten Kammern können Sie interessante und ungewöhnliche Formen sehen, wie eine sehr realistische Statue der Jungfrau Maria und eine Nachbildung des Schiefen Turms von Pisa. Es gibt auch eine traurige Liebesgeschichte aus dem 13. Jahrhundert, die mit der Höhle verbunden ist. Der Edelmann Gabriel verliebte sich in die Schäferin Milka. Gabriels Mutter war nicht begeistert von der Idee, dass ihr Sohn eine Schäferin heiratete, und ließ sie töten. Die arme Milka wurde in die Baredine-Grube geworfen. Gabriel wurde vermisst, als er nach seiner Geliebten suchte. Die Geschichte besagt, dass der versteinerte Körper von Milka immer noch in der Höhle ist und nach ihrem Gabriel sucht.

Inneres einer Tropfsteinhöhle mit Stalaktiten die sich im Wasser spiegeln

Die spektakuläre Blaue Grotte, die sich auf der östlichen Seite der Insel Bisevo befindet, wird oft als eine der schönsten Aussichten auf die Adria bezeichnet. Die Höhle ist an sonnigen Tagen zwischen 11 und 12 Uhr am schönsten. Die hellblaue Farbe tritt auf, wenn die Sonnenstrahlen durch das Wasser eindringen und von den Kalkfelsen am Boden reflektiert werden. Dies schafft eine atemberaubende Szene für die Besucher und erklärt auch den Namen der Höhle. Der Zugang zur Höhle ist mit einem kleinen Ruderboot möglich. Auch sehr zum Tauchen geeignet.

Eine in verschiedenen Blautönen leuchtende Höhle mit Felswändern und Meer

Die Pazin-Höhle ist wirklich eine Attraktion und wird Sie auf jeden Fall beeindrucken, wie den französischen Schriftsteller Jules Verne, der sie als Vorlage für seinen Roman „Mathias Sandorf“ nutzte. Hundert Meter unter der mittelalterlichen Burg verschwindet der größte istrische Karstfluss Pazincica im Krater. Pazincica bildet zahlreiche Kaskaden, die interessantesten sind Pazinski und Zarecki krov. Die Höhle kann auf einem 500 m langen Weg erkundet werden. Für einen tieferen Blick können Sie die Höhle mit einem Team von Höhlenforschern besuchen, und die Adrenalin-Junkies können die Zip - Line über der Höhle ausprobieren.

Die Odysseus-Höhle befindet sich in der Nähe des Dorfes Babino Polje auf der Insel Mljet, einem beliebten Ziel für alle, die ein "Robinson Crusoe-Erlebnis" suchen. Sie können die eiförmige Höhle nur mit dem Boot betreten (oder schwimmen) und die außergewöhnlichen Lichteffekte genießen, die durch die Sonnenreflexionen erzeugt werden. Vor der Höhle befindet sich die Ogiranische Klippe. Bei Flut oder starkem Südwind ist die Klippe vollständig mit Wasser bedeckt und stellt eine Gefahr für Segler dar. Der Legende nach hatte Odysseus aus diesem Grund Schiffbruch erlebt und in der Höhle Zuflucht gesucht. Dort wurde er von der Herrscherin der Insel, der Nymphe Kalypso, verzaubert und blieb 7 Jahre auf Mljet. Machen wir aber etwas klar, Mljet ist eine wunderschöne Insel, die Sie mit ihrer Schönheit verzaubern wird. Sie brauchen keine Nymphe, um dort bleiben zu wollen :)

Niedriger Höhlendurchgang, steile Felswände und Felsen die aus dem Meer ragen

Die Romuald-Höhle befindet sich auf der Ostseite des Lim Kanal. Diese 105 Meter lange Höhle wurde nach dem Heiligem Romuald benannt, einem Einsiedler, der offenbar mehrere Jahre in der Höhle verbracht hatte. Zu seinen Ehren fanden bis 1942 religiöse Prozessionen statt. Heute ist die Höhle als Karstphänomen und Lebensraum der großen Fledermaus, einer gefährdeten und gesetzlich geschützten Art, geschützt. Die Höhle hat auch einen paläoanthropologischen Wert: In der Höhle wurden viele Tierreste von längst ausgestorbenen Arten gefunden, wie die Höhlenbären, der Leoparden und die Höhlenhyäne. Neben ausgestorbenen Eiszeittieren wurden auch Überreste des frühen Menschen sowie seine Artefakte gefunden. Aufgrund der dort gefundenen Wandzeichnungen ist die Romuald-Höhle als die kroatisches Altamira bekannt.
Falls Sie noch immer nicht sicher sind, ob Sie Höhlen erforschen wollen, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Besuchen Sie einfach die Höhle- Bar More in Lapad, eine Bar die tief in einer natürlichen Höhle liegt. Wirklich ein einzigartiger Ort zum Entspannen und ein Glass Wein zu genießen.

Kroatien ist ein wunderschönes Land, und wir alle wissen, dass wahre Schönheit von innen kommt. Verbringen Sie Ihren Urlaub in einer unserer schönen Villen, erleben Sie Abenteuer und entdecken Sie die erstaunlichen Wunder unter der Oberfläche!


Sanja Varovic

05.06.2019
+385 1 222 70 50