Preisspanne pro Woche:
+
Wo?:
Wann?:
Schlafzimmer:
Badezimmer:
Max. Personen:
Ausstattung:
Eignung :
Themen:
Lage:
Ihre Auswahl:
Wir benutzen cookies.
Imate Vilu?
Menü +385 1 222 70 50
MY ISTRIA GUIDE

Höhle von Postojna in Slowenien - unterirdisches Zuhause von zwei Weltwundern

Höhle von Postojna in Slowenien - unterirdisches Zuhause von zwei Weltwundern

Eine Reise, die Ihnen für immer in Erinnerung bleiben wird

Postojna ist eine Kleinstadt im Westen von Slowenien, ideal gelegen am Knotenpunkt zwischen Kroatien, Italien, Ungarn und Österreich. Obwohl die eigentliche Stadt nichts Besonderes ist, kommen dennoch jedes Jahr etwa eine Million Touristen hierher. Der gerechtfertigte Grund ist eine Höhle, die eine der meistbesuchten Höhlen auf der Welt ist.

Der magische Teil des Karstes, verborgen zwischen den Alpen und der Adria, fasziniert jeden, der ihn betritt. Er enthält zwanzig Kilometer Höhlenformationen und ist dreieinhalb Millionen Jahre alt. Er bietet Lebensraum für 175 verschiedene Tierarten, und die eindeutig Bekannteste ist der Grottenolm - eine endemische Lurch-Art, die es nur hier gibt.

In einer beleuchteten Tropfsteinhöhle mit Ausstellungsstücken in Glaskästen

Der Weg führt Sie zuerst in das unterirdische Reichtum der Höhle von Postojna mit majestätischen Sälen, vielfältigen Tropfsteinen und geheimnisvollen Tieren. Entdeckt wurde sie völlig zufällig, im Jahr 1818., und bereits 1819. für Touristen geöffnet. Im Jahr 1872 wurde in der Höhle von Postojna die erste Eisenbahn in einer Tropfsteinhöhle weltweit eröffnet, und auch heute werden Sie eine 3,7km lange Strecke gemütlich “kutschiert”, und danach geht es 1,5km zu Fuß weiter (ca. anderthalb Stunden dauert der Rundgang). Die Höhle wurde bereits 1884. mit Strom versorgt (London erst 2 Jahre später) und das alles nur, weil sie den österreichisch-ungarischen König Franz Joseph so verzauberte - wie auch die inzwischen 39 Millionen Besucher aus aller Welt.

Schnell erkennt man warum die Postojna-Höhle eine absolute Top-Sehenswürdigkeit ist. Riesige Stalaktiten hängen von der Decke, gigantische Stalagmiten wachsen aus dem Boden. (einige über 16 Meter hoch!). Ein absoluter Höhepunkt sind die verschieden-farbigen Tropfsteine, und vor allem die weißen Exemplare (die nicht zu Unrecht "Brillanten" genannt werden) sind atemberaubend, da sie durch ihr Strahlen den gesamten Saal erleuchten. Weiteres Highlight ist der Konzertsaal- ein riesiger Höhlenraum mit einem unterirdischem See und fantastischer Akustik (für bis zu 11 000 Personen!).

Sicht durch rote Pelargonien auf Burgfenster mit Fensterläden mit Blumenkästen

Nur wenige Kilometer weiter, in der festen Umarmung eines mächtigen Felsens, thront die Burg Predjama – ein mittelalterliches Wunder, das bereits mehr als 800 Jahre der Zeit trotzt.
Hinter der größten Höhlenburg der Welt (verzeichnet im Guinness-Buch der Rekorde) befindet sich ein Geflecht von geheimen Gängen, von denen aus sich der Ritter Erasmus von Predjama auf seine Raubüberfälle begab, und sie zählt zu den zehn faszinierendsten Burgen der Welt (so romantisch, dass viele sie für Ihren Trauungsort wählen). Die Burg war Schauplatz zahlreicher Dokumentar- und Spielfilme und sie begeisterte auch George R. R. Martin - den Autoren des Bestsellers Game of Thrones.

Adrenalinreiche Erlebnisse, spannende Legenden und unvergessliche Abenteuer - entdecken Sie all dies, während Sie in Istrien oder im Kvarner, in einer unserer Villen Urlaub genießen.
Wie schon in der Überschrift erwähnt: der Höhlenpark von Postojna bietet in seiner Schönheit und Pracht ein Erlebnis, an das Sie sich noch lange erinnern werden.

Kleiner Tipp: hat jeden Tag geöffnet, auch an Feiertagen.


Ivana Stanic

16.01.2020
+385 1 222 70 50