Preisspanne pro Woche:
+
Wo?:
Wann?:
Schlafzimmer:
Badezimmer:
Max. Personen:
Ausstattung:
Eignung :
Themen:
Lage:
Ihre Auswahl:
Wir benutzen cookies.
Imate Vilu?
Menü +385 1 222 70 50
MY ISTRIA GUIDE

Entdecken Sie Kroatiens UNESCO-Weltkulturerbe - bemerkenswerte Orte, die eine Reise wert sind

Entdecken Sie Kroatiens UNESCO-Weltkulturerbe - bemerkenswerte Orte, die eine Reise wert sind

Atemberaubende Natur, außergewöhnliche Gebäude, geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten - Kroatien bietet all dies!

Während Sie Ihren Urlaub in Kroatien verbringen, sollten Sie auf jeden Fall Bauten von großer kultureller Bedeutung erkunden.
Deswegen bringen wir Ihnen eine Liste der Sehenswürdigkeiten in Istrien und Dalmatien, die Sie unbedingt besuchen sollten, um die Kultur Kroatiens von Grund auf zu erleben. Dass diese Sehenswürdigkeiten einen Besuch wert sind, bestätigt auch die Tatsache, dass sie ihren Platz auf der Liste des UNESCO-Welterbes gefunden haben.


Die Euphrasius-Basilika in der Altstadt von Porec

Falls Sie Ihren Urlaub in einer unserer Villen in Istrien verbringen, ist der Besuch der Stadt Porec ein unverzichtbarer Teil Ihrer Reise.
Diese Sehenswürdigkeit in Porec ist eines der wertvollsten Kulturdenkmäler Istriens. Diese Sonderheit der istrischen Kulturgeschichte wird Sie nicht nur mit dem Innenraum faszinieren, der auf dem Fundament der früheren Dreischiff Basilika Mitte des 6. Jahrhunderts gebaut wurde - eine Attraktion ist auch der Glockenturm, der einen großartigen Ausblick auf Porec und seine Umgebung bietet.

Euphrasianische Basilika in Porec mit Geschichte, die bis ins 6. Jahrhundert zurückreicht

Venezianische Verteidigungssysteme des 15. und 17. Jahrhunderts in Zadar und Sibenik

Wenn wir über die Geschichte erzählenden Bauwerke sprechen, ist dies das perfekte Beispiel - die Befestigungen der ehemaligen Republik Venedig. Das Venezianische Verteidigungssystem besteht aus sechs Einzelstätten, wovon die meisten in Italien liegen. Jedoch sind zwei davon in Kroatien zu finden - das grandiose Verteidigungssystem von Zadar und die großartige Festung St. Nikolaus in Sibenik, die in das Welterbe aufgenommen wurden.

Kathedrale des heiligen Jakob in Sibenik

Ein außergewöhnliches Denkmal der sakralen Architektur können Sie in der Stadt Sibenik besichtigen. Was diese Kathedrale so besonders macht, ist eine Struktur, die ausschließlich aus Stein erbaut wurde, und zwar aus Stein, der von kroatischen Inseln gebracht wurde. Dadurch stellt sie das bedeutendste Bauwerk des 15. und 16. Jahrhunderts in Kroatien dar und wurde im Jahr 2000 ins UNESCO-Wleterbe eingeordnet.

St-James-Kathedrale- in-Sibenik-ist-vollständig-aus-Stein-erbaut -und auf der UNESCO-Liste

Altstadt Trogir

Die Stadt Trogir liegt auf einer kleinen Insel zwischen dem Festland und der Insel Ciovo. Wenn Sie durch diese Stadt spazieren, erleben Sie einen Hauch von Vergangenheit - Kirchen und Paläste versetzen Sie in die Zeit der Venezianer, und jeder Teil dieser Stadt zeugt von den wichtigsten historischen Ereignissen.

In Trogir können Sie den Turm von St. Marko und die Festigung Kamerlengo aus dem 15. Jahrhundert besichtigen oder die Schatzkammer, das Kloster St. Dominik und den nach Papst Johannes Paul II. benannten Hauptplatz besuchen. Die Kathedrale von St. Lovre ist bestimmt das bedeutendste Denkmal dieser Stadt, da Sie verschiedene Architekturstile aus dem Zeitraum vom 13. bis zum 17. Jahrhundert verbindet. In dieser kleinen Stadt wird jeder Spaziergang Ihr Wissen über die dalmatinische Kultur bereichern.

Antike-Stadt-von-Trogir-umgeben-vom-Meer-in-Dalmatien-mit-vielen-alten-Häusern-und-Denkmälern

Diokletianpalast in Split

Über die atemberaubende Stadt Split und ihre Sehenswürdigkeiten haben wir schon in einem unserer Texte geschrieben. Darunter zählt der Diokletianpalast zu einem der besterhaltenen antiken Baukomplexen weltweit. Betreten Sie den historischen Komplex des Diokletianpalastes und begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die Antike.

Der Palast wurde als Sommerresidenz von Kaiser Diokletian erbaut, und diente auch als Militärlager. Dieses Bauwerk wird Sie mit seinem prächtigen Erscheinungsbild einfach begeistern - große Türme, ausgezeichnete Tore, bezaubernde Veranden und geräumige Flure. Obwohl der Palast im Laufe der Jahrhunderte sein Aussehen verändert hat, sind die Umrisse eines echten Kaiserpalastes noch heute sichtbar. Bei einem Spaziergang durch den Diokletianpalast verpassen Sie nicht die Keller, die als einer der am besten erhaltenen Komplexe der Welt bekannt sind.

Mauern und Marktplatz innerhalb des alten Diokletianpalastes in Split während des Sonnenuntergangs

Altstadt von Dubrovnik

Von der Stadt Dubrovnik haben Sie bestimmt schon viel gehört, und mehr darüber können Sie auch in unserem Artikel “Das Schmuckstück Kroatiens” lesen. Was wir jedoch in diesem Artikel empfehlen würden, ist definitiv die Besichtigung der fast 2km langen Stadtmauer, die zur UNESCO-Liste des Welterbes gehört.

Stecci - Mittelalterliche Grabsteine

Zum Schluss stellen wir noch eine Besonderheit der kroatischen Kultur vor - Stecci, mittelalterliche Grabsteine, verziert mit Figuren und Inschriften, die aus dem Zeitraum zwischen dem 12. und 15. Jahrhundert stammen. In Kroatien gibt es ungefähr 4000 Stecci, in Cista Velika nahe Sibenik, in Mala Crljivica östlich von Split und in Dubravka, südlich von Dubrovnik.

Mittelalterliche Grabsteine, geschmückt mit Figuren, sind in ganz Kroatien zu finden


Martina Pozgajec

08.05.2020
+385 1 222 70 50