Preisspanne pro Woche:
+
Wo?:
Wann?:
Schlafzimmer:
Badezimmer:
Max. Personen:
Ausstattung:
Eignung :
Themen:
Lage:
Ihre Auswahl:
Wir verwenden Cookies für ein besseres Website-Erlebnis, Analysen und maßgeschneiderte Werbung. Durch Klicken auf “Ich stimme zu” stimmen Sie der Verwendung von Cookies für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu. Erfahren Sie mehr
Ich stimme zu
Imate Vilu?
Menü +385 1 222 70 50

Datenschutzbestimmungen

Regeln zum Schutz der Privatsphäre

Allgemeine Informationen

Das Unternehmen MEUS d.o.o. mit Sitz in Pazin, Stari Pazin 23, PIDN: 53383792707 (im Folgenden: das Unternehmen und/oder der Verantwortliche), als registriertes Reisebüro My Istria, hält den Schutz Ihrer Privatsphäre und Sicherheit für sehr wichtig. Das Unternehmen verpflichtet sich zum Schutz aller personenbezogenen Daten der Nutzer seiner Dienste.

Diese Datenschutzbestimmungen regeln nicht den Schutz personenbezogener Daten von Immobilieneigentümern und anderen Anbietern und Geschäftspartnern der Gesellschaft, deren Schutz personenbezogener Daten gesondert geregelt ist.

Durch diese Regeln zum Schutz der Privatsphäre möchte das Unternehmen den Nutzern seiner Dienste im Hinblick auf eine faire und transparente Verarbeitung klare Informationen über die Verarbeitung und den Schutz ihrer personenbezogenen Daten geben und ihnen eine einfache Überwachung und Verwaltung ihrer personenbezogenen Daten und Zustimmungen ermöglichen.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Die Benutzer werden über jede Änderung dieser Datenschutzbestimmungen auf der Webseite www.myistria.com (im Folgenden: Webseite) informiert.

Diese Regeln treten am Tag ihrer Veröffentlichung auf der Webseite in Kraft.

Wenn Sie Fragen zum Schutz personenbezogener Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail über die E-Mail-Adresse: [email protected]
     
Datenverarbeitung

Diese Regeln zum Schutz der Privatsphäre erklären:

• Welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und verarbeiten;
• Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten;
• Zweck der Verarbeitung und Dauer der Speicherung personenbezogener Daten;
• Rechtsgrundlage, auf der der Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten verwendet;
• Mit wem der Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten teilt;
• Wie der Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten schützt;
• Rechte der betroffenen Person und
Wie wir Cookies verwenden.


Welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und verarbeiten

Wir erheben nur notwendige, grundlegende Daten über Benutzer, die zur Erfüllung unserer Verpflichtungen erforderlich sind, d.h. zur Erreichung eines bestimmten gesetzlichen Zwecks der Verarbeitung.

Der Verantwortliche kann Ihre personenbezogenen Daten erfassen, wenn er seine Geschäfte ausführt, einschließlich wenn Sie den Verantwortlichen kontaktieren, Informationen vom Verantwortlichen anfordern, die Webseite des Verantwortlichen nutzen oder die Dienste des Verantwortlichen in Anspruch nehmen.

Zu den personenbezogenen Daten, die der Verantwortliche vom Benutzer seiner Dienste und/oder seiner Webseite (im Folgenden: die betroffenen Personen) erhebt und verarbeitet, gehören:

personenbezogene Daten zur Identifizierung: Vor- und Nachname;

Kontaktdaten: e-Mail-Adresse, Handynummer und/oder Telefon;

Verlauf der Käufe von Dienstleistungen des Verantwortlichen;

technische Daten (Anzahl der Besuche der Webseite oder Erhalt und Nutzung von Materialien und Mitteilungen, die der Verantwortliche an die betroffene Person mittels elektronischer Kommunikation sendet), die mit den Cookies gesammelt werden;

Transaktionsdaten: Teilnummer der Bankkarte, Betrag, Zeitpunkt und Ort der Transaktion;

und andere Daten, die die betroffene Person dem Verantwortlichen zur Verfügung stellt (z. B. Anzahl der Personen, die sich in der Villa aufhalten werden, Anzahl der Kinder/Babys (ohne Angabe ihrer personenbezogenen Daten).

Der Verantwortliche verarbeitet keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten, aus denen die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit, genetische Daten, biometrische Daten, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung der einzelnen Personen oder persönliche Daten über strafrechtliche Verurteilungen oder Straftaten hervorgehen.

Art und Weise der Erhebung personenbezogener Daten

Der Verantwortliche erhebt personenbezogene Daten der betroffenen Person auf verschiedene Weise, einschließlich:

im Rahmen der Geschäftsprozesse des Unternehmens und während der Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Vertrag über die Erbringung der Dienstleistungen des Unternehmens, insbesondere in Bezug auf die Reservierung von Immobilien (Villen) und die Bearbeitung Ihrer Reservierung;

während des Durchsuchens der Webseite, einschließlich der E-Mail-Kommunikation, die an die  und von der Gesellschaft gesendet wird;

während der Teilnahme am Webseiten-Wettbewerb oder an einer Umfrage;

wenn die betroffene Person während der direkten Kommunikation mit dem Unternehmen Informationen liefert, einschließlich der persönlichen Kommunikation mit dem Unternehmen und der Online-Kommunikation per Webseite oder E-Mail.

Wenn der Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten auf eine der oben genannten Arten erhebt, verwendet er sie ausschließlich für den Zweck, der zum Zeitpunkt der Erhebung dieser Daten angegeben ist.

Je nach Art der Tätigkeit sind einige der erforderlichen Daten als Pflichtangaben und andere als freiwillige Angaben gekennzeichnet. Wenn Sie für die Aktivität, die diese erfordert, keine obligatorischen Daten bereitstellen, dürfen Sie an einer solchen Aktivität nicht teilnehmen.


Zweck der Verarbeitung und Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Wenn der Verantwortliche personenbezogene Daten erhebt und verarbeitet, tut er dies, um:

A. seine Verpflichtungen aus dem Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen des Unternehmens zu erfüllen;

B. die Dienstleistungen des Unternehmens auf dem Markt anzubieten, einschließlich durch das Versenden von Newslettern an die betroffenen Personen und die Dienstleistungen des Unternehmens zu verbessern, die Zufriedenheit mit den Dienstleistungen des Unternehmens  zu messen und Wettbewerben und Umfragen auf der Webseite durchzuführen;

C. die Beziehungen zu den betroffenen Personen (Benutzern der Dienste des Unternehmens und/oder der Webseite) und anderen Personen bei der Durchführung seiner Geschäfte zu verwalten und die Webseite zu analysieren und zu verwalten, einschließlich der Überwachung der Nutzung der Webseite und um von der betroffenen Person angeforderte Daten bereitzustellen;

D. alle gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen.


NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN DES UNTERNEHMENS

Der Verantwortliche als Anbieter von Reisebürodiensten verarbeitet von den Nutzern seiner Dienste (betroffene Personen) folgende personenbezogene Daten: Vor- und Nachname, Mobiltelefonnummer und/oder Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie Transaktionsdaten (teilweise Nummer der Bankkarte, Betrag, Zeit und Ort der Transaktion).

Diese personenbezogenen Daten werden zum Zweck des Abschlusses und der Ausführung des Vertrages über die Erbringung von Dienstleistungen des Unternehmens erhoben (Reservierung der Immobilie (Villa) durch den Verantwortlichen als Anbieter der Dienstleistung und Ausführung von Geschäftsprozessen, einschließlich der Abwicklung von Anfragen der Benutzer (betroffene Personen) und Streitigkeiten mit den Benutzern der Dienste (betroffene Personen).

In dem Umfang, in dem es in Bezug auf die Dienstleistungen des Unternehmens vernünftigerweise erforderlich ist, ist es möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben müssen. Bitte lesen Sie den Teil dieser Regeln unter der Überschrift Personen, mit denen der Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten teilt.

Personenbezogene Daten, die zum Zweck der Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen des Verantwortlichen erhoben werden, werden im Allgemeinen für maximal fünf Jahre ab dem Datum der Beendigung der Vertragsbeziehungen zwischen Ihnen und dem Unternehmen gespeichert, abhängig von den Umständen des jeweiligen Falls, außer wenn eine längere Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten durch geltende nationale oder EU-Vorschriften vorgeschrieben ist. Der Verantwortliche speichert Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als erforderlich und gesetzlich vorgeschrieben und verarbeitet sie ausschließlich für die Zwecke, für die diese Daten erhoben wurden.

Daten zu Transaktionen werden aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen des Verantwortlichen gemäß den geltenden Rechnungslegungsvorschriften dauerhaft gespeichert.


B. MARKETING, ENTWICKLUNG UND WEITERENTWICKLUNG DER DIENSTLEISTUNGEN DES UNTERNEHMENS

Personenbezogene Daten, die Sie bei der Registrierung an den Verantwortlichen übermittelt haben (Name, Nachname, Handynummer und/oder Telefon- und E-Mail-Adresse), kann der Verantwortliche verwenden, um Folgendes zu erfahren:

ob Sie E-Mails des Unternehmens, einschließlich Newsletter, lesen, sei es durch das Herunterladen von Anhängen in den E-Mails oder durch das Öffnen von Links;

ob Sie Weblinks, Links zum Abbestellen oder andere Links, die in den E-Mail-Nachrichten und Marketingmaterialien (Newsletter) des Unternehmens enthalten sind, öffnen;

ob und wie Sie die Webseite besuchen, nachdem Sie vom Unternehmen gesendete Links geöffnet haben. Wir tun dies, indem wir eine Software verwenden, die Cookies auf Ihrem Gerät hinterlässt, die diese Aktivität verfolgen und aufzeichnen. Weitere Informationen zum Verwalten und Entfernen von Cookies finden Sie im Hinweis zur Verwendung von Cookies.

Einige der genannten Daten über betroffene Personen (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse) verwendet der Verantwortliche, um Marketingmitteilungen (Newsletter, E-Mail-Benachrichtigung über die Dienste des Unternehmens) an die Benutzer der Dienste des Unternehmens zu senden, sofern die betroffene Person dem zugestimmt hat.
Wenn Sie diese Marketingmitteilungen (Newsletter, E-Mail-Benachrichtigungen über Dienstleistungen des Unternehmens) nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich jederzeit auf der Webseite www.myistria.com abmelden, indem Sie auf den Abmeldelink am Ende jeder Seite  des Newsletters klicken oder per E-Mail an: [email protected]

Wenn das Unternehmen Wettbewerbe und/oder Umfragen zu Werbezwecken organisiert, kann es erforderlich sein, dass Sie zusätzlich zu den in den Wettbewerbsregeln definierten Identifikationsdaten einige zusätzliche personenbezogene Daten angeben sollen.

Der Verantwortliche speichert Ihre zu diesem Zweck erhobenen personenbezogenen Daten dauerhaft, d. h. bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung (falls diese für den bestimmten Zweck, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, erforderlich war), wonach sie gelöscht, d. h. vernichtet werden. Ausnahmsweise speichert der Verantwortliche in Bezug auf die für den Zweck des Wettbewerbs erhobenen personenbezogenen Daten die personenbezogenen Daten der betroffenen Person nur, soweit dies zur Erfüllung des Zwecks, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist, und nicht länger als sechs Monate nach Abschluss des Wettbewerbs und danach werden dieselben gelöscht, dh vernichtet.

C. VERWALTUNG DER BEZIEHUNGEN ZU DEN BENUTZERN

Der Verantwortliche verarbeitet als Anbieter der Dienste der Webseite www.myistria.com zum Zweck des Besuchs der Webseite, der Lösung von Problemen, der Durchführung von Verwaltungsaufgaben und/oder der Kontaktaufnahme mit den Benutzern der Webseite die folgenden personenbezogenen Daten : Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer und/oder Telefon, IP-Adresse der betroffenen Person.

Außerdem verwendet das Unternehmen Cookies auf der Webseite. Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Cookies.

Zu diesem Zweck erhobene personenbezogene Daten werden dauerhaft oder bis die betroffene Person die Löschung ihrer Daten verlangt, gespeichert.


D. ERFÜLLUNG GESETZLICHER PFLICHTEN DES VERANTWORTLICHEN

Nebst bereits oben aufgeführtem, verarbeitet der Verantwortliche die Daten zu Vorname, Nachname, Handy- und/oder Telefonnummer, E-Mail-Adresse der betroffenen Person und Daten zu Transaktionen (Teilnummer der Bankkarte, Betrag, Zeit und Ort der Transaktion) auch zur Erfüllung seiner gesetzlichen Pflichten, beispielsweise aus Rechnungslegungs-, Buchführungs- und Verbraucherschutzvorschriften.

Zu diesem Zweck erhobene personenbezogene Daten werden in Übereinstimmung mit den von den geltenden Vorschriften vorgeschriebenen Fristen gespeichert.


Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Verantwortliche verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf folgender Grundlage:

Ausführung des Vertrags über die Erbringung von Dienstleistungen des Unternehmens;

Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen für: Erbringung von Diensten der Webseite und deren Verwaltung, für die Beilegung von Streitigkeiten und Verfahren zwischen dem Verantwortlichen und der betroffenen Person, für die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte gemäß den in diesen Datenschutzbestimmungen festgelegten Einzelheiten der Privatsphäre; zum Screening von Gewohnheiten der Benutzer von Diensten des Unternehmens zum Zweck der Weiterentwicklung der Dienste des Unternehmens;

ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person zum Erhalt von Marketingmitteilungen (Newsletter, E-Mail-Benachrichtigungen über Dienstleistungen des Unternehmens), Teilnahme an Wettbewerben und/oder Umfragen des Verantwortlichen und

• Erfüllung gesetzlicher Pflichten des Verantwortlichen.


Personen, mit denen der Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten teilt

Die an das Unternehmen gelieferten Daten kann der Verantwortliche aufgrund seines berechtigten Interesses mit dem Eigentümer der Immobilie (Villa) teilen, die Sie reserviert haben, um die Dienste des Unternehmens zu nutzen und um den Reservierungsprozess abzuschließen. Zu diesem Zweck übermittelt der Verantwortliche dem Eigentümer der Immobilie (Villa) Daten über Ihren Namen, Nachnamen, Handy- und/oder Telefonnummer und Transaktionsdaten (Teilnummer der Bankkarte, Betrag, Zeit) (falls zutreffend) sowie weitere Daten zur Reservierung, sofern Sie uns diese übermittelt haben. Nach der durchgeführten Reservierung wird Ihnen der Verantwortliche die Kontaktdaten des Eigentümers der Immobilie (Villa) zukommen lassen und, falls vorhanden, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung des Eigentümers der Immobilie (Villa), um zu verstehen, wie der Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet . Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Eigentümer der Immobilie (Villa), mit Ausnahme der Daten, die der Verantwortliche mit dem Eigentümer teilt, unterliegt nicht der Kontrolle des Unternehmens und das Unternehmen übernimmt dafür keine Verantwortung.

Das Unternehmen kann Ihre personenbezogenen Daten gemäß den vertraglichen Verpflichtungen mit Dritten an diese weitergeben. Dies stellt ein berechtigtes Interesse des Verantwortlichen dar. Zu diesen Dritten (Geschäftspartnern des Verantwortlichen) gehören:

Anbieter von Versicherungsdienstleistungen;

Fachberater und Wirtschaftsprüfer;

Anbieter, die vom Unternehmen mit der Erbringung von Dienstleistungen im Auftrag des Unternehmens beauftragt werden, einschließlich IT-Dienstleister; und

andere Personen, die vom Unternehmen beauftragt werden, um Ihnen die Dienstleistungen zu erbringen, einschließlich Lieferdienste, Anwälte, Fachleute und Übersetzer.



Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

Das Unternehmen nimmt die Sicherheit personenbezogener Daten ernst und hat verschiedene Vorkehrungen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Die persönlichen Identifikationsdaten der betroffenen Personen werden auf dem Server gespeichert, der nur bestimmten Personen und Anbietern zugänglich ist.

2. Leider ist keine einzelne Übertragung von Daten über das Internet oder ein drahtloses Netzwerk zu 100 % sicher, und das Unternehmen kann den Schutz von Informationen, die auf oder von der Webseite übertragen werden, nicht garantieren und haftet nicht für Handlungen Dritter, denen diese Daten verfügbar werden.

Diese Webseite kann Links zu anderen Webseiten enthalten. My Istria kann nicht für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch solche Seiten verantwortlich gemacht werden. Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzbestimmungen (falls zutreffend) auf der betreffenden Webseite zu lesen.

3. In Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zum Schutz personenbezogener Daten unternimmt das Unternehmen technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten vor unbefugtem Zugriff, Verwendung, Offenlegung oder Zerstörung.

4. Um die personenbezogenen Daten der betroffenen Personen und deren Privatsphäre zu schützen, ergreift das Unternehmen angemessene physische, technische und organisatorische Schutzmaßnahmen und führt ständig Wartungs- und Sicherheitstests durch. Das Unternehmen beschränkt den Zugriff auf die Daten der betroffenen Personen in einer Weise, dass es den Zugriff darauf ausschließlich autorisierten Personen gewährt, die direkt an der Bereitstellung, d. h. der Wartung des Dienstes und der Verbesserung der Qualität und Abrechnung der Dienste, arbeiten. Darüber hinaus schult das Unternehmen sein Personal kontinuierlich in der Bedeutung der Wahrung der Vertraulichkeit und des Datenschutzes sowie der Sicherheit personenbezogener Daten und wir engagieren Partner, mit denen wir angemessene Sicherheitsmaßnahmen festlegen.



Rechte der betroffenen Personen

Widerspruchsrecht – Der Verantwortliche versucht, die höchsten Standards bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zu gewährleisten, und geht ernsthaft vor, um jeden Widerspruch der betroffenen Person zu lösen.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen gegen die Datenschutzbestimmungen verstößt, teilen Sie dies bitte schriftlich unter der Adresse des Verantwortlichen (Stari Pazin 23, Pazin, z. Hd. des Verantwortlichen – nicht öffnen) oder per E-Mail an: [email protected]

Sie können Ihren Widerspruch auch bei der Aufsichtsbehörde einreichen – Datenschutzbehörde, Zagreb, Martićeva 14 und der Aufsichtsbehörde innerhalb der EU.

2. Auskunftsrecht: Jede betroffene Person hat das Recht, Auskunft über personenbezogene Daten zu verlangen, die der Verantwortliche in Bezug auf sie verarbeitet, und über die Art und Weise der Verarbeitung.

3. Recht auf Berichtigung: Wenn der Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten unvollständig oder ungenau verarbeitet, können Sie jederzeit vom Verantwortlichen verlangen, diese Daten zu vervollständigen oder zu berichtigen. 
Bitte informieren Sie uns im Falle von Änderungen Ihrer persönlichen Daten, indem Sie eine E-Mail an: [email protected] senden, damit wir Ihre Daten aktualisieren können.

4. Recht auf Löschung („Recht auf Vergessen“): Sie können von dem Verantwortlichen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist oder eine solche Verarbeitung einen unverhältnismäßigen Eingriff in Ihre schutzwürdigen Interessen darstellt. Bitte berücksichtigen Sie, dass es Gründe gibt, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. im Zusammenhang mit gesetzlich vorgeschriebenen Archivierungspflichten.

5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen:

wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit dieser Daten zu überprüfen;

wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber der Löschung widersprechen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen;

wenn die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt werden, sie aber zur Ausübung von Rechtsansprüchen benötigt werden; oder

wenn Sie der Verarbeitung dieser Daten widersprochen haben.

6. Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, die personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten:

wenn diese Daten auf Grundlage einer erteilten, widerruflichen Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrages verarbeitet werden und

wenn die Verarbeitung automatisiert erfolgt.

7. Unter bestimmten Umständen hat jede betroffene Person auch das Recht, die Beendigung der unbefugten Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu verlangen und zu verlangen, dass der Verantwortliche personenbezogene Daten, die sie betreffen, nicht an Dritte übermittelt.

8. Rechtsausübung: Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter Verwendung unserer Kontaktdaten aus der Überschrift dieser Regeln.

9. Bestätigung der Identität: Im Zweifelsfall können wir zusätzliche Informationen anfordern, um Ihre Identität zu überprüfen. Der Zweck ist der Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre.

10. Rechtsmissbrauch: Wenn Sie eines der oben genannten Rechte mit der klaren Absicht des Missbrauchs nutzen, kann der Verantwortliche Ihnen die Verwaltungsgebühr in Rechnung stellen oder die Bearbeitung Ihres Antrags ablehnen.

11. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen widersprechen oder Ihre zuvor erteilte Einwilligung widerrufen, besteht die Möglichkeit, dass das Unternehmen den in diesen Datenschutzbestimmungen erläuterten Zweck der Verarbeitung nicht erreichen kann oder dass Sie unsere Dienste nicht nutzen können. Der Widerruf der Einwilligung betrifft nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund derselben Einwilligung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs.

12. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen widersprechen oder wenn Sie Ihre zuvor erteilte Einwilligung widerrufen, ist es wichtig, dass Sie verstehen, dass das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten weiterhin in einem erforderlichen oder gesetzlich zulässigen Umfang verarbeiten kann.



Folgen der Verweigerung der Bereitstellung personenbezogener Daten und Verwaltung der Einwilligung

Falls Sie Ihre vom Unternehmen angeforderten personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, um den Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen des Unternehmens abzuschließen und auszuführen, kann der Vertrag nicht ausgeführt werden, da der Verantwortliche den Vertrag nicht erfüllen kann.

2. Falls Sie dem Erhalt unserer Marketingmitteilungen nicht zustimmen oder die Einwilligung nachträglich widerrufen, erhalten Sie unsere Marketingmitteilungen (Newsletter, E-Mail-Benachrichtigungen zu Diensten des Unternehmens) oder Umfragen, die das Unternehmen zur Verbesserung seiner Dienstleistungen sendet, nicht.

3. Die Einwilligung, die Sie dem Verantwortlichen für einen bestimmten Zweck der Verarbeitung erteilt haben, können Sie jederzeit widerrufen. In diesem Fall werden wir Ihre aufgrund dieser Einwilligung erhobenen personenbezogenen Daten nicht mehr für diesen bestimmten Zweck verwenden.

4. Die Erteilung und der Widerruf der Einwilligung können jederzeit auf der Webseite www.myistria.com, durch Klick auf den Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters oder per E-Mail an: [email protected] erfolgen.

5. Wenn Sie eine neue Einwilligung erteilen möchten, können Sie dies auf der Webseite tun.



Kontakt

Wenn Sie Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen haben, wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen unter: [email protected] oder per Post an die Adresse des Verantwortlichen, die in der Überschrift dieser Datenschutzbestimmungen angegeben ist.



Hinweis zu Cookies

Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer platziert werden, um standardmäßige Internetprotokollinformationen und Informationen zum Besucherverhalten zu sammeln. Wenn Sie unsere Websites besuchen, können wir mithilfe von Cookies oder ähnlichen Technologien automatisch Informationen von Ihnen erfassen.

Weitere Informationen finden Sie unter allaboutcookies.org.


Wie verwenden wir Cookies?

Der Verantwortliche verwendet Cookies auf verschiedene Weise, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern, einschließlich:

Verbesserung und Personalisierung der Benutzererfahrung

Verstehen, wie Sie unsere Website nutzen


Welche Art von Cookies verwenden wir?

Es gibt eine Reihe verschiedener Arten von Cookies, die Website verwendet jedoch:

Funktionalität – Wir verwenden diese Cookies, damit wir Sie auf unserer Website wiedererkennen und uns an Ihre zuvor ausgewählten Präferenzen erinnern. Dazu können gehören, welche Sprache Sie bevorzugen und wo Sie sich befinden. Es wird eine Mischung aus Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies verwendet.

Marketing – Die Website verwendet diese Cookies, um Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website, die von Ihnen angesehenen Inhalte, die Links, denen Sie gefolgt sind, und Informationen über Ihren Browser, Ihr Gerät und Ihre IP-Adresse zu sammeln. Unser Unternehmen gibt manchmal einige begrenzte Aspekte dieser Daten zu Werbezwecken an Dritte weiter. Wir können auch durch Cookies gesammelte Online-Daten mit unseren Werbepartnern teilen. Das bedeutet, dass Ihnen beim Besuch einer anderen Website möglicherweise Werbung angezeigt wird, die auf Ihrem Surfverhalten auf unserer Website basiert.

Website-Analyse



Wie verwaltet man Cookies?

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert, und die obige Website  (www.allaboutcookies.org) erklärt Ihnen, wie Sie Cookies aus Ihrem Browser entfernen können. In einigen wenigen Fällen funktionieren einige unserer Website-Funktionen dann jedoch möglicherweise nicht.
+385 1 222 70 50