Preisspanne pro Woche:
+
Wo?:
Wann?:
Schlafzimmer:
Badezimmer:
Max. Personen:
Ausstattung:
Eignung :
Themen:
Lage:
Ihre Auswahl:
Wir verwenden Cookies für ein besseres Website-Erlebnis, Analysen und maßgeschneiderte Werbung. Durch Klicken auf “Ich stimme zu” stimmen Sie der Verwendung von Cookies für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu. Erfahren Sie mehr
Ich stimme zu
Imate Vilu?
Menü +385 1 222 70 50
MY ISTRIA GUIDE

Besuchen Sie Dalmatien und besichtigen Sie die schönsten Glockentürme der Region

Besuchen Sie Dalmatien und besichtigen Sie die schönsten Glockentürme der Region

Imposante Glockentürme zeugen von der Geschichte Dalmatiens

Wenn Sie an die Region Dalmatien denken, sind die ersten Assoziationen normalerweise die blaue Adria, märchenhafte Strände und die atemberaubende Landschaft. Dalmatien hat aber auch eine lange, interessante Geschichte.
Wenn Sie durch die Straßen dalmatinischer Städte spazieren, stoßen Sie auf bezaubernde Architektur, wobei jedes Gebäude eine besondere Geschichte erzählt.

In diesem Text stellen wir Ihnen die schönsten Glockentürme Dalmatiens vor. Sie faszinieren durch ihre Schönheit und erzählen von der Vergangenheit. Diese prächtigen Gebäude sind tatsächlich atemberaubend, aber der Blick auf die Umgebung, der sich von oben bietet, ist noch bezaubernder.

Als ersten stellen wir Ihnen den Glockenturm in Zadar vor, den Turm der Kathedrale der Hl. Anastasia. Es handelt sich um ein romanisches Gebäude, das die größte Kirche in Dalmatien darstellt. Diese Kathedrale wurde im 12. und 13. Jahrhundert zweimal gebaut, wobei der ältere Teil aus dem 9. und 11. Jahrhundert erhalten geblieben ist. Der Bau dieser Kathedrale reicht aber sogar bis ins 4.-5. Jahrhundert zurück. Der Glockenturm der Kathedrale von Zadar wurde ebenfalls zweimal gebaut. Der erste Teil wurde 1452 erbaut, während die oberen Stockwerke von 1890 bis 1894 gebaut wurden. Der Glockenturm ist mit stilisierten Pflanzenmosaiken und Netzornamenten verziert und ganz oben befindet sich eine achteckige Pyramide mit einer Messingstatue eines Engels.

 ein-Blick-von-unten-auf-einen-hohen-Glockenturm-in-Zadar-mit-quadratischen-Fenstern-auf-jedem-Stockwerk

Sibenik ist eine weitere der wichtigsten dalmatinischen Städte, die reich an Sehenswürdigkeiten sind. Das bekannteste Gebäude in Sibenik ist sicherlich die Kathedrale des Hl. Jakob. Es ist interessant, dass ursprünglich der damalige Turm der Adelsfamilie Teodosevic als der Glockenturm der Kathedrale diente. Dieser wurde jedoch Ende des 19. Jahrhunderts zerstört. Heute steht leider kein Glockenturm neben der Kathedrale des Hl. Jakob, aber in Sibenik sollten Sie unbedingt andere Kirchen mit prächtigen Glockentürmen besichtigen, wobei der Glockenturm der Kirche des Hl. Johann sicherlich in der Erinnerung bleiben wird. Es handelt sich um einen Glockenturm aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts, der eine Mischung aus Gotik und Renaissance darstellt. Der Glockenturm wurde 2008 neu renoviert und erstrahlte wieder in voller Pracht.

Blick-auf-die-Stadt-Sibenik-mit-vielen-Häusern-und-der-Kathedrale-ohne-Glockenturm

Die Kathedrale des Hl. Laurentius in Trogir wurde auf der UNESCO-Liste des geschützten Erbes aufgeführt. Dieses Gebäude zeichnet sich durch eine Vielzahl von Stilen aus, von Romantik bis Barock, was es wirklich einzigartig macht. Der Bau der Kathedrale begann 1213 auf den Fundamenten einer frühchristlichen Kathedrale und wurde 1589 abgeschlossen, als der letzte Stock und der Glockenturm gebaut wurden. Der Bau des Glockenturms dauerte fast zwei Jahrhunderte.

der-Glockenturm-von-Trogir-mit-vielen-verschiedenen-Dekorationen-und-einer-Statue-davor

Die Stadt Split wird mit vielen Sehenswürdigkeiten geschmückt. Dabei ist eine der bekanntesten sicherlich die Kathedrale des Hl. Domnius, die sich im Komplex des Diokletianpalastes befindet. Sie gilt als die älteste Kathedrale in der Welt und der Glockenturm dieser Kathedrale gilt als einer der einzigartigsten Glockentürme an der Adria. Die Bauarbeiten begannen Mitte des 13. Jahrhunderts und dauerten bis Mitte des 16. Jahrhunderts. Infolgedessen entstand eine Kombination aus romanischem und gotischem Architekturstil. Früher war das oberste Stockwerk auch von Renaissance geprägt, aber diese Details wurden entfernt, damit dieser Teil stilistisch zum Rest des Glockenturms passt.

Glockenturm-in-Split-innerhalb-des-Komplexes-des-Diokletianer-Palast

Neben den wichtigsten dalmatinischen Städten an der Küste verstecken auch viele Inseln wunderschöne Glockentürme, von denen wir Sie auf die Inseln Brac, Hvar und Korcula hinweisen möchten.

Auf der Insel Brac in der Stadt Lozisca befindet sich der großartige Glockenturm des berühmten Architekten und Bildhauers von Brac, Ivan Rendic, aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Sein Aussehen unterscheidet sich stark von anderen Glockentürmen dalmatinischer Städte, und dahinter steht eine interessante Legende. Nachdem die Einwohner von Brac den berühmten Architekten eingeladen hatten, den Glockenturm zu entwerfen, erschien er mit einer Vielzahl von Vorschlägen, aber die Einwohner von Brac waren mit keinem von ihnen zufrieden. Es gab jedoch noch eine andere Skizze in seiner Mappe, die alle begeisterte. Dies war aber ein Entwurf eines Glockenturms für Venedig und der Architekt warnte die Einwohner von Brac, dass sie einen solchen Glockenturm nicht bezahlen könnten. Als die Einwohner von Brac fest entschieden haben, diesen Glockenturm auf ihrer Insel zu errichten, war das ganze Dorf verschuldet, damit der Plan verwirklicht werden konnte. Leider ist bis heute nicht bekannt, ob es sich nur um eine Legende handelt und wer diesen mächtigen barocken Glockenturm wirklich gebaut hat.

 der-auffällige-weiße-Glockenturm-in-einem-kleinen-Dorf-auf-der-Insel-Brac

Auf dem Hauptplatz der Stadt Hvar befindet sich die Kathedrale des Hl. Stephen I. mit ihrem Glockenturm. Die Kathedrale und der Glockenturm nahmen im 17. und 18. Jahrhundert ihr heutiges Aussehen an und zeigen bis heute eine Mischung aus Gotik, Renaissance, Manierismus, Barock und sogar romanischem Stil. Da der Glockenturm von den Meistern aus Korcula erbaut wurde, ähnelt dieser im Baustil den Glockentürmen auf der Insel Korcula.

Hauptplatz-der-Stadt-Hvar-mit-der-Kathedrale-und-Glockenturm-in-der-Mitte

Auf der wunderschönen Insel Korcula befindet sich die Kathedrale des Hl. Markus mit einem bezaubernden Glockenturm, der einen atemberaubenden Blick auf das Archipel von Korcula bietet. Der Glockenturm selbst sowie die Kathedrale wurden aus Stein von der Insel Korcula erbaut und zeugen von den architektonischen Fähigkeiten der damaligen Zeit. Da der Bau der Kathedrale und des Glockenturms lange dauerte, sind an diesen Gebäuden Spuren unterschiedlicher Stile zu erkennen, von der Romanik über die Gotik bis zur Renaissance und dem Barock.

Blick-von-oben-auf-den-Glockenturm-von Korcula-mit-Hügeln-und-das-Meer-im-Hintergrund

Zum Schluss stellen wir Ihnen Dubrovnik vor! Im Zentrum dieses weltberühmten Touristenziels erhebt sich der Glockenturm der Stadt. Die erste Version dieses Glockenturms mit einer Uhr verziert mit Figuren wurde 1444 gebaut, aber ein durchdringendes Erdbeben im Jahr 1677 zerstörte den Glockenturm, so dass 1929 ein neuer Glockenturm nach den ursprünglichen Entwürfen gebaut wurde. Noch heute hat der Glockenturm eine originale schmiedeeiserne Uhr. Während des Heimatkrieges wurde der Glockenturm mehrmals beschädigt. Einmal wurde der Turm so von einer Granate beschädigt, dass man aus der Ferne sogar die Hauptstraße Stradun durch den Turm sehen konnte. Heute befinden sich im Erdgeschoss des Glockenturms ein Kino und ein Theater.

die-beliebte-Straße-von-Stradun-in-Dubrovnik-Altstadt-mit-seinem-Glockenturm-im-Hintergrund

Wenn Sie Ihre Zeit in einer unserer Villen in Dalmatien verbringen, sollten Sie unbedingt die Straßen zumindest einiger dieser Städte erkunden, um diese spektakulären Gebäude zu besuchen!


Martina Pozgajec

22.10.2021
+385 1 222 70 50